Teamleitung Baumkontrolle Ludwigshafen

Arboristik, Baumerhaltung, Natur und Umwelt

Teamleitung Baumkontrolle Ludwigshafen

Beim Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL) – Eigenbetrieb der Stadt Ludwigshafen am Rhein) – ist im Bereich Grünflächen und Friedhöfe in der Abteilung Bäume, Landschaftspflege und Wildpark zum nächst möglichen Zeitpunkt die Stelle als

Teamleitung Baumkontrolle

(Entgeltgruppe 9b TVöD)

zu besetzen. Die Wertigkeit des Aufgabengebietes wird derzeit überprüft. Das Aufgabengebiet kann auch von Teilzeitkräften wahrgenommen werden.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Koordination und Disposition der Baumbestandsaufnahmen
  • Organisation und Überwachung der Baumkontrollarbeiten
  • Prüfung der Ergebnisse der Baumkontrollarbeiten
  • Abstimmung der notwendigen verkehrssichernden Maßnahmen mit der Teamleitung “Baumpflege”
  • Abwicklung der anlagen- und auftragsbezogenen Leistungsrapportierung
  • Erstellung und Fortschreibung eines Gesamtpflegeplanes nach Prioritätsgesichtspunkten in Abstimmung mit der Teamleitung “Baumpflege”
  • Fachliche Stellungnahmen für Fällanträge Dritter im Auftrag im Rahmen des Naturschutzrechts
  • Erstellung von Baumgutachten bei Schadfällen z.B. nach Sturmschäden sowie Baumgutachten für die untere Naturschutzbehörde im Rahmen der Eingriffsregelungen und Wertermittlung nach der Methode Koch (Ermittlung der Schadenshöhe)

Ihre Qualifikation:

  • Gärtner*in mit abgeschlossener Prüfung als Meister*in (Fachrichtung: Garten- und Landschaftsbau, Baumschule, etc.)
    oder
  • Techniker*in im Garten- und Landschaftsbau mit umfangreicher Baumerfahrung
    oder
  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Gärtner*in, Forstwirt*in oder Landwirt*in mit dem Abschluss Bachelor Professional Baumpflege bzw. der Bereitschaft diesen Abschluss zu erwerben
  • Zertifizierung als Baumkontrolleur*in oder als European Tree Technician erforderlich
  • Berufserfahrung in der Baumkontrolle und/oder Baumpflege erforderlich
  • Berufserfahrung im Umgang mit Baumkatasteranwendungen wünschenswert
  • Führungserfahrung erforderlich
  • rechtliches Wissen sowie baumingenieurbiologische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • außerordentlich gute Organisationsfähigkeit
  • Kenntnisse über den Inhalt der einschlägigen FLL Richtlinien und DIN-Vorschriften z.B. ZTV- Baum, Baumkontrollrichtlinien etc.
  • Fundierte EDV-Kenntnisse der üblichen MS-Office-Programme
  • Fortbildungsbereitschaft
  • Hohes Maß an Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft sich über die übliche Dienstzeit hinaus zu engagieren
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft im Rahmen des Winterdienstes betriebliche Steuerungsaufgaben im Wechsel mit anderen Teamleitern/innen zu übernehmen
  • Handeln und Verhalten nach den Leitlinien der Zusammenarbeit.

Beschäftigte der Stadt, die sich für dieses Aufgabengebiet interessieren, können sich unter Angabe der Kennziffer 4-2.58.2021 bis spätestens

18. September 2021

vorzugsweise per E-mail an

                                                                                                                                                                                                      wbl@ludwigshafen.de

bewerben. Alternativ können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen auch postalisch an die Personalverwaltung des Wirtschaftsbetriebes Ludwigshafen WBL (4-2) senden. Wir bitten, die Bewerbung kurz zu begründen sowie einen tabellarischen Lebenslauf und eine Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte beizufügen.

Bei gleicher Qualifikation (Eignung, Befähigung und fachliche Leistung) werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt, ebenso Frauen, nachdem eine Unterrepräsentanz im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes vorliegt.

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Ihr Zentrales Personalwesen des WBL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.